Startseite

BMM: Letzter Spieltag in der Stadtliga B, Saison 2019/20…

Der für den 22.03.2020 geplante Spieltag der 9. Runde fand nun endlich am
15.08.2021 – also 17 Monate später statt.
Unsere Erste Mannschaft trat bei der Zweiten Mannschaft von TSG Oberschöneweide an und verlor die Begegnung mit 1,5 : 6,5.
Details im BMM-Script:
Berliner Mannschaftsmeisterschaften (mattzug.de)
Nachfolgend ein paar Fotos von Karli von diesem Kampf.


Spielsaal mit reichlich Platz und Blick auf die Spree

Nach langer Pause gut gelaunt – vor dem Kampf!

Tino an Brett 1 mit einem Remis gegen Jörg Wiedersich

Charly mit einem Sieg gegen Alex Scholz und damit wieder über DWZ 2000 – Glückwunsch!


/ / Vereinsneuigkeiten

Weiter kein Spiel- und Trainingsbetrieb

Mindestens bis zum 10. Januar 2021 bleibt unser Spiellokal für den Spiel- und Trainingsbetrieb geschlossen. Für das Berliner Schach siehe auch die BSV-Seite:

https://www.berlinerschachverband.de/entry/spielbetrieb-ruht-weiter.html

Allen eine besinnliche Weihnacht und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
Der Vorstand

/ / Vereinsneuigkeiten

Wir schließen wieder …

Alle November-Veranstaltungen fallen aus.
Weiter geht es am 4. Dezember mit dem Schnellschachturnier.
Informiert euch hierzu auch über die aktuelle Corona-Entwicklung.


Bleibt alle gesund und
Herzliche Grüße

/ / Vereinsneuigkeiten

30. Oktober – Schach mit Abstand – Großmeisterpartie!

Tino kommentiert: GM Vincent Keymer – GM Arkadij Naiditsch

12 Spieler verfolgten am Freitagabend die Großmeisterpartie am neuen DEMO-Brett. Im Halbkreis mit reichlich Abstand konnten wir den rasanten Angriff des jüngsten deutschen Großmeisters genießen.
Für alle die nicht dabei waren bzw. die Partie nicht kennen hier der Beitrag bei Chessbase:
https://de.chessbase.com/post/biel-keymer-schlaegt-naiditsch

/ / Vereinsleben

Wichtige Mitteilung an alle Vereinsmitglieder!

Liebe Vereinsmitglieder,

es hat sich ein Gebirge voller Probleme aufgetürmt, die sich ohne Eure Mithilfe kaum lösen lassen.
Da sind der noch ausstehende Jahresabschluss 2019, das durch das Virus dezimierte Vereinsleben mit all seinen Beschränkungen auch für die BMM, die anstehende Verlagerung des Kindertrainings und manches mehr – werden doch der Vorsitzende und sein Stellvertreter spätestens zum 31. März 2021 ihre Ämter niederlegen.
Also hat der Vorstand beschlossen, am 13. November, 19:30 Uhr, eine Vollversammlung anzusetzen.
Nach Lage der Dinge können im großen Saal zwanzig Stühle (Hygiene Vorschriften sind einzuhalten!) besetzt werden, wenn der für den Kiezklub zuständige Stadtbezirksrat die Belegungsrate nicht wieder reduziert. (Natürlich werden mögliche Änderungen mitgeteilt.)

Mit herzlichen Grüßen
Rainer-K. Langner